Ich sah, dass Romy in Lebensgefahr geraten würde. Sie sehnte sich      
nach einer neuen Ehe und einer ruhigeren Zukunft.    
Es war an einem Sonntag im Januar 1979 / 80 , als Romy Schneider für eine Stunde lang meine Klientin war. Ich kam gerade von einem Parkspaziergang mit meinem kleinen Terrier zurück und
fühlte schon, dass dieser Tag mir etwas Besonderes bringen würde.